Direktorin zentrale Dienste

Sandra De Vito


Sandra De Vito ist im Februar 2012 in die Personalabteilung der Groupe MK Gestion eingetreten und Jahr um Jahr im Rhythmus der Fusionen und Übernahmen in höhere Ränge aufgestiegen. 2015 wurde sie Managerin der HR-Verwaltung, 2016 dann Personaldirektorin und 2020 Direktorin der Zentralen Dienste (Marketing und Personal) der DBS Group Real Estate Services.

Sandra De Vito besitzt eine kaufmännische Ausbildung und ein Zertifikat als Personalmanagement-Assistentin sowie ein Zertifikat als HR-Generalistin mit Schwerpunkt Sozialversicherungen, das sie kürzlich durch ein SVEB-Zertifikat 1 ergänzt hat. Um den Herausforderungen ihrer Tätigkeit stets gerecht zu werden, nimmt sie regelmässig an Seminaren und Weiterbildungskursen zu relevanten Themen ihres Aufgabenbereichs teil.

Die DBS Group legt grossen Wert darauf, den Menschen in den Mittelpunkt ihrer Bemühungen stellen. In diesem Rahmen hat Sandra De Vito eine Reihe von Sozialleistungen und Veranstaltungen ins Leben gerufen, die dem Wohlergehen der Mitarbeitenden dienen und ihre Entwicklung durch personalisierte Karrierepläne und die Wahrung des Gleichgewichts zwischen Beruf und Privatleben gewährleisten.

Sie legt grossen Wert auf die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden und leitet die DBS Akademie, eine unternehmensinterne Weiterbildungseinrichtung, deren Aufgabe darin besteht, die Mitarbeitenden während ihrer gesamten Laufbahn zu begleiten und Dienstleistungen von hoher Qualität zu garantieren.

Zahlreiche weitere Projekte, wie die Sensibilisierung der Mitarbeitenden für die nachhaltige Entwicklung oder der Austausch von Lernenden zwischen der Westschweiz und der Deutschschweiz, liegen in ihrer Verantwortung und machen die Gruppe zu einem attraktiven Arbeitgeber mit starken Werten.